>>
Tipps für die richtige Haarpflege

Tipps für die richtige Haarpflege

Haare sind einer der größten Faktoren für einen gelungenen, individuellen Style und natürlich auch für ein gepflegtes Aussehen. Letzteres steht und fällt nicht zuletzt auch mit der Haarpflege, denn das angesagteste Haarstyling bringt nichts, wenn die Haarpflege zu kurz kommt oder falsch gewählt ist. Und das passiert schnell, denn es gibt so viele Pflegeprodukte, dass man sich in dem Dschungel des Angebots kaum noch zurechtfindet. Wir machen den Pfadfinder für Sie!

Die Masse an Haarpflegeprodukten

Eine Spülung X hier, das vitalisierende Shampoo Y dort – was ist das Richtige? Welche Produkte braucht Haarpflege wirklich? Hier gibt es unterschiedliche Hersteller und Marken, verschiedene Wirkungsbereiche und Produktarten und natürlich sind es auch die Haare selbst, die durch bestimmte Bedürfnisse eben auch bestimmte Produkte erfordern.

haarkur
© iprogressman - istockphotos.com

Welche Haarpflege für welches Haar?

Denn brüchiges Haar braucht natürlich eine ganz andere Haarpflege als fettiges Haar. Im Winter brauchen Sie eine andere Haarpflege als im Sommer und dann noch die vielen kleinen Nischenprodukte: Braucht man wirklich eine industriell hergestellte Haarkur oder kann man die nicht auch zu Hause selbst herstellen? Hier verhält es sich ganz ähnlich, wie auch bei der Hautpflege oder beim Make-up: Ihr Typ entscheidet über den Produkttyp.

Die falsche Haarpflege gewählt?

Sie brauchen zum Beispiel kein fettendes, ölhaltiges Produkt, wenn Sie ohnehin eher zu fettigen Haaren neigen. Gleichzeitig brauchen Sie im Winter oder wenn Sie Spliss haben kein mineralhaltiges Haarpflegeprodukt, das Ihren Haaren noch mehr Feuchtigkeit entzieht. Gleiches gilt übrigens parallel auch für die Hautpflege, hier lassen sich ähnliche Maßstäbe ansetzen. Grundsätzlich gilt aber, dass die falsche Haarpflege Ihren Haaren effektiv Schaden zufügen kann, vielleicht sogar Ihrer Kopfhaut!

Vorsicht mit Föhn und Kamm

Natürlich sind auch Föhnen und Kämmen wichtige Bestandteile der Haarpflege. In dieser Reihenfolge sollte es auch gemacht werden, um pfleglich mit den Haaren umzugehen. Denn nasse Haare sind anfälliger gegenüber mechanischen Beanspruchungen beim Kämmen. Aber auch beim Föhnen gilt Vorsicht, denn die heiße Luft kann Gift für die Struktur der Haare sein. Wenn Sie eh zu brüchigem Haar oder Spliss neigen, den Föhn kühler einstellen oder lieber kürzer föhnen und mehr an der Luft trocknen lassen. Das schont die Molekularstruktur der äußeren Haarschicht und damit die Stabilität der Haare.

Fehler in der Haarpflege

Weitere Fehler können beim Styling begangen werden. Vor allem andere Haarfarben und hier insbesondere die Blondierung sind nicht gerade für ihren hohen Pflegegrad bekannt, sondern gelten auf lange Sicht gesehen eher als Haar-Killer. Hier heißt es, immer die Haarpflege im Hinterkopf behalten und das Haar nicht kaputt-färben. Für eine unterstützende Pflege eignen sich zum Beispiel unterstützende Shampoos für koloriertes Haar.

Produkt für die Haarpflege

Und damit mal rein in die Übersicht zu den Haarpflegeprodukten. Neben Shampoos gibt es nämlich eine enorm lange Liste an Haarpflegeprodukten. Was hat welchen Zweck und brauche ich das wirklich alles?

  • Shampoo
  • Haarfestiger
  • Haarbalsam
  • Haargel
  • Haarwachs
  • Spülungen
  • Haarkur
  • Haarwasser
  • Spitzenfluid

Haarpflege und Mode

Alle diese Produkte richten sich ausschließlich nach den Bedürfnissen der Haare, nicht nach Modetrends. Denn Probleme wie Spliss richten sich auch nicht nach Trends. Das ideale Inventar aus Haarpflegeprodukten stellt sich somit praktisch selbst zusammen, je nachdem, was das Haar eben braucht. Shampoo gehört wohl immer dazu, wobei es auch hier schon Unterschiede zwischen strapaziertem, koloriertem oder fettendem Haar gibt. Ähnliche Faktoren zählen auch bei den anderen Produkten aus unserer langen Einkaufsliste. Welche davon wirklich den Weg in den Kosmetikkoffer finden müssen, liegt ganz an Ihren individuellen Haarpflege-Bedürfnissen. Im Zweifel einfach auch mal im Friseur-Salon fragen, erhalten Sie immer den einen oder anderen Geheimtipp zur Haarpflege.

Haarpflege bei langen Haare schwierig

Besonders pflegeintensiv sind bekanntermaßen lange Haare. Hier wird die Einkaufsliste zur Haarpflege proportional zur Haarlänge ebenfalls länger. Einerseits ist zu häufige Pflege durch Waschen nicht ratsam, gleichzeitig wünscht sich langes Haar je nach Feinheit eine Spülung und wenn die Haare trocken sind, tut ihnen eine regelmäßige Haarkur gut. Generell brauchen auch die Spitzen eine Sonderbehandlung. Gegen Spliss sind Spitzenfluide sehr gut, jedoch ohne Silikone.

Erst Haarpflege, dann Styling

Nach einer so guten Haarpflege ist dann die Bahn frei für das Styling. Das kann natürlich absolut individuell sein, stylen Sie, wie Ihnen der Kopf steht. Hier gibt es aber auch pflegliche und weniger pflegliche Produkte, nicht vergessen, und im Drogeriemarkt darauf achten, dass das auch zu Ihren Haar-Bedürfnissen passt. 


Wo suchen Sie?


Das könnte Sie auch interessieren:

Calligraphy Cut

Der Calligraphy Cut ist eine neuartige Schneidetechnik, die Ihr Haar voluminöser wirken lässt. Dafür wird der patentierte Calligraph eingesetzt. Der Calligraph ist ein Schneidemesser, dass die Haare in einem bestimmten Winkel scheidet. Erfahren Sie hier die Kosten, die Vorteile und wo Sie sich einen Calligraphy Cut schneiden lassen können.

Haartrends: Frische Looks für 2017

Die Frage nach den Haartrends stellt sich fast jede Saison. Dabei sind es oft Varianten und Abwandlungen existierender Trends, die sich in die neue Saison ziehen. Zeigen Ihnen hier die aktuell angesagtesten Trendlooks und geben einen Ausblick aufs Jahr 2017. Fest steht: Es gibt viel zu sehen und noch mehr auszuprobieren!

Keratin Glättung: Dauerhaft glatte Haare

Lockiges und krauses Haar ist Segen und Fluch zugleich. Vor allem, wenn der Look glattes Haar verlangt, wird nach jeder Haarwäsche die zeitaufwendige Glättprozedur von Neuem fällig. Eine professionelle Keratin Glättung kann hier dauerhaft Abhilfe schaffen. Wie lange, wie die Behandlung abläuft und welche Kosten mit einer Keratin Glättung verbunden sind, erfahren Sie hier.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4,35 - gut
26 Abstimmungen